Kokos-Osterlamm



Der Osterhase ist heuer ein Schneehase. Passt ja zum Wetter. Heute gibt es wieder ein Osterlammrezept. Ein wunderschönes Lamm mit einem weißen Fell aus Kokosflocken. Der Teig ist ebenfalls sehr kokoslastig: Nicht nur Kokosflocken, sondern auch Kokosmilch geben einen angenehmen Geschmack.
Gleichzeitig ist dies einer meiner Beiträge zum Oster-Event von kuechenplausch.de.


Küchenplausch Oster-Event 2013

Zutaten (für eine 0,7l Form):
  • 65g weiche Butter
  • 65g Zucker
  • 1 Ei
  • 100 Weizenmehl
  • 100g Kokosnussmilch
  • 1 TL Backpulver
  • 25g weiße Kuvertüre
  • 40g Kokosraspeln
Zubereitung:
Butter, Zucker, Ei und Kokosmilch mit dem Rührgerät cremig rühren. In einer anderen Schüssel Weizenmehl, Backpulver und 25g Kokosflocken vermischen. Die Mehlmischung zur Buttermischung geben und gut verrühren. Den Teig in die eingefettene und mit Semmelbrösel ausgetreute Form füllen und ca. 25 Minuten lang bei 180°C (Umluft) backen. 
Aus der Form nehmen (Achtung: Der Kuchen ist zunächst sehr weich) und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach dem Auskühlen mit der geschmolzenen Kuvertüre bestreichen und mit den restlichen Kokosraspeln bestreuen. Nach Belieben mit gekaufter Zuckerschrift verzieren.

Nährwerte:
pro 100g: 445 kcal; 6g Eiweiß; 38,3g Kohlenhydrate; 29g Fett 

Kommentare:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Print